×

⚠ Unsupported Browser Detected: This website offers limited functionality in this browser. For full functionality, please view this website in a modern browser like Chrome, Firefox, or Edge.

Effiziente Verwaltung und Automatisierung von Zahlungseingängen

Bei einer Vielzahl von Kunden, häufiger oder kleinerer Rechnungen und verschiedenen Abschlägen bei Kundenzahlungen kann es erhebliche Schwierigkeiten bei der Abwicklung des Order-to-Cash-Prozesses geben. Eine beschleunigte Zuordnung von Zahlungen zu offenen Forderungen senkt Außenstände um Tage, reduziert die Verwaltungskosten und sorgt für zufriedene Kunden.

Eine bewährte Lösung für Unternehmen, die SAP-Software verwenden

Die Vistex Lösung für Zahlungsvorgänge ist ein führendes Modul für die Abwicklung und den Abgleich von Zahlungseingängen, das in SAP ECC integriert ist und sowohl komplexe Zahlungen als auch hohe Volumen verwalten kann. Als Management-Programm für die Verwaltung von Zahlungseingängen und Forderungen importiert die Vistex Lösung für Zahlungsvorgänge BAI2-Dateien/EDI/IDOC in einen Präprozessor, über den die ältesten offenen Posten und Beträge mit den Kunden-, Dokument-, Betrags- und Toleranzregeln abgeglichen werden. Schecks werden entweder automatisch verrechnet oder über einen Postprozessor mit einer benutzerfreundlichen Werkbank zur Prüfung vorgelegt, und die Zahlungen mit offenen Forderungen verrechnet.